Feuersteinschlucht

Durch die Feuersteinschlucht über den Jägersteig zu Auerberg

 

Siehe auch Erlebnispfad Auerberg

 

Ausgangspunkt: 200m nach dem Ortschild auf der Fahrstraße zum Auerberg.

 

Hier folgt ihr der Beschilderung zur Feuersteinschlucht. Über einen Wiesenweg erreicht Ihr den Eingang zur Feuersteinschlucht.

Bei angenehmer Kühle und unter einem hochragenden Laubdach wandern Ihr am Bach entlang, über Stege zu einem kleinen Wasserfall. Wenn Ihr leise genug seid, könnt Ihr anschließend links im Wildgehege das Rot- und Dammwild beobachten. Unter dichten Bäumen kommen Sie zum Waldrand der Schlucht. Am Ende der Schlucht habt Ihr den ersten Blick zur Auerbergkirche.

 

Ab hier könnt Ihr entweder durch die Feuersteischlucht zurückwandern oder nach 50 m die der Fahrstraße überqueren und über den Jägersteig auf den Auerberg oder bis zum Helmer wandern.

Der Weg führt vorbei am Honeleshof, danach rechts hoch auf den Bergpfad Jägersteig.

Unterwegs bietet sich immer wieder ein traumhafter Blick zu den Alpen, in das Auerbergland und in den Pfaffenwinkel. Nach ca. 1 1/2 Stunden Wanderung erreicht Ihr den Auerberg.